Proof in real life

«Es kann schwierig sein, die Ergebnisse von ästhetischen Behandlungen nur anhand von Fotos zu beurteilen. Die Schönheits- und Unterhaltungsindustrie ist bekannt dafür, extreme und bearbeitete Fotos zu verwenden. Deshalb hat Galderma beschlossen, Filler-Produkte und Skinbooster auf die Probe zu stellen, um im wahren Leben zu zeigen, wie natürlich die Ergebnisse aussehen können.»

VIDEO ABSPIELEN
Français

„MAN KANN EINEM FOTO HEUTE KAUM MEHR TRAUEN“

Die Schönheitsindustrie ist bekannt dafür, extremes Aussehen und bearbeitete Fotos zu zeigen. Wie wir alle wissen, ist es schwierig, Fotos zu trauen und die Wahrheit hinter den ästhetischen Behandlungen zu erkennen.

Einen Facharzt finden

Ästhetische Behandlungen dürfen nur von geschulten, erfahrenen Ärzten durchgeführt werden. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie einen solchen Arzt finden sollen, können Sie über den Link „Einen Facharzt finden“ eine Praxis aussuchen und einen Beratungstermin vereinbaren oder weitere Informationen erfragen. {Link zur entsprechenden Seite auf der Website}

Einen Facharzt finden

Frequently asked questions

FAQ

Frequently asked questions

Filler und Skinbooster
Was sind Filler und Skinbooster?

Filler und Skinbooster sind Produkte für ästhetische Gesichtsbehandlungen: Je nach Bedarf können Filler Linien und Falten reduzieren, vollere, klar definierte Lippen kreieren oder die Konturen und das Volumen des Gesichts verbessern. Skinbooster hingegen verbessern sichtbar die Hautqualität. Sie verbessern dabei Feuchtigkeitsgehalt, Spannkraft und Geschmeidigkeit der Haut. Filler und Skinbooster sind eine sichere und natürliche Möglichkeit, Ihr Aussehen zu verbessern. Die Produkte sind klinisch geprüft, je nach Behandlungsbereich, natürliche und langanhaltende Ergebnisse zu erzielen. Die Produkte wurden zur Behandlung von unterschiedlich stark ausgeprägten Zeichen der Hautalterung entwickelt, für natürlich aussehende Ergebnisse.

Das Produktangebot umfasst zwei Produkt-Kategorien:

Filler sind dazu gedacht, Linien und Falten zu reduzieren, vollere, klar definierte Lippen zu kreieren oder die Konturen und das Volumen des Gesichts zu verbessern.

Skinbooster stellen einen innovativen Ansatz zur Hautverjüngung dar, denn sie wurden speziell für die Tiefenhydration der Haut und die Verbesserung der Hautqualität entwickelt.

Wer ist Galderma?

Galderma entwickelt, produziert und vermarktet Produkte für ästhetische und korrektive Behandlungen. Als pharmazeutisches Unternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitern weltweit, spezialisiert sich Galderma im Bereich der Dermatologie und ist in mehr als 80 Ländern präsent. Der Forschung- und Entwicklungs-Standort in Uppsala in Schweden ist Galdermas globales Kompetenzzentrum für ästhetische und korrektive Lösungen und verfügt über modernste Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionseinrichtungen. Galderma reinvestiert regelmässig ungefähr 20 % seiner Erträge in Forschung und Entwicklung, um die Patientensicherheit weiter zu verbessern und neue Produkte zu entwickeln.

Was enthalten Filler und Skinbooster?

Die Hauptkomponente der Produkte ist quervernetztes Hyaluron. Hyaluron ist eine natürliche Substanz, die in vielen Organismen vorkommt.

Welche Vorschriften und Bestimmungen erfüllen die Produkte?

Die Produkte erfüllen die gültigen Standards und Bestimmungen für Medizinprodukte und alle gesetzlichen Auflagen in den Ländern, in denen sie vermarktet und verkauft werden.

Was ist Hyaluron?

Hyaluron ist ein Zuckermolekül, das in vielen Organismen natürlich vorkommt. Es bindet Wasser und agiert als Gleitmittel und Stossdämpfer in beweglichen Körperteilen, zum Beispiel in Gelenken. Hyaluron ist ausserdem für den Transport von Nährstoffen und die Regulierung des Wasserhaushalts wichtig und gibt der Haut Volumen und Struktur.

Informationen zur Behandlung: Filler
Wie werden Filler angewendet?

Zunächst wird der zu behandelnde Bereich desinfiziert. Folglich wird das Gel mit einer dünnen Nadel in die Haut injiziert, um Falten aufzufüllen, Volumen hinzuzufügen, Gesicht oder Lippen zu formen oder um grossflächig die Hautqualität zu verbessern. Nach der Injektion massiert der Arzt ggf. sanft den behandelten Bereich, um diesen zu glätten.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Eine Behandlung dauert nicht lange. Sie dauert je nach Behandlungsbereich und Indikation ca.15–45 Minuten. In manchen Fällen kann für ein optimales Ergebnis nach der Behandlung noch eine Feinkorrektur in einer zweiten Behandlung nach zwei Wochen notwendig sein.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Manche Patienten empfinden die Behandlung eventuell als leicht unbehaglich. Jeder Mensch hat aber unterschiedliche Präferenzen und ein unterschiedliches Schmerzempfinden. Daher gibt es die Filler-Produkte auch mit einem integrierten Schmerzmittel. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken haben, dass die Behandlung für Sie schmerzhaft sein könnte. Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten der Schmerzreduktion, um die Behandlung angenehmer für Sie zu gestalten.

Wie lange hält der Behandlungseffekt an?

Filler sind nicht permanent und bauen sich auf natürliche Weise ab. Aus diesem Grund ist eventuell eine Auffrischungsbehandlung notwendig, um das gewünschte ästhetische Ergebnis zu erhalten. Die Ergebnisse können sich je nach behandeltem Bereich unterscheiden. Es wurde gezeigt, dass die Wirkung unserer Filler mit nur zwei Auffrischungsbehandlungen bis zu 36 Monate anhält.

Informationen zur Behandlung: Skinbooster
Wie werden Skinbooster angewendet?

Zunächst wird der zu behandelnde Bereich desinfiziert. Bei jeder Behandlung wird der Arzt mit einer sehr feinen Nadel multiple Depots geringer Hyaluron-Mengen in Ihre Haut injizieren. Nach der Injektion massiert der Arzt ggf. sanft den behandelten Bereich, um diesen zu glätten.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Eine Behandlung mit Skinboostern dauert nicht lange. Sie dauert je nach Behandlungsbereich und Indikation ca.15–45 Minuten. Zur Verbesserung der Hautqualität mit Skinboostern werden drei Aufbaubehandlungen im Abstand von vier Wochen empfohlen.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Manche Patienten empfinden die Behandlung eventuell als leicht unbehaglich. Jeder Mensch hat aber unterschiedliche Präferenzen und ein unterschiedliches Schmerzempfinden. Daher gibt es unsere Skinbooster-Produkte auch mit einem integrierten Schmerzmittel. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken haben, dass die Behandlung für Sie schmerzhaft sein könnte. Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten der Schmerzreduktion, um die Behandlung angenehmer für Sie zu gestalten.

Wie lange hält die Wirkung der Behandlung an?

Um die erzielte Hautqualität nach der Aufbauphase aufrechtzuerhalten, empfehlen wir regelmässige Auffrischungsbehandlungen, etwa 2–3-mal pro Jahr, je nach Behandlung und Hautbeschaffenheit. Auf diese Weise kann die Verbesserung von Feuchtigkeitsgehalt, Spannkraft und Geschmeidigkeit der Haut aufrechterhalten werden. Es wurde gezeigt, dass nach drei Aufbaubehandlungen die Wirkung der Skinbooster in Abhängigkeit vom behandelten Bereich noch bis zu 9 Monate später sichtbar ist.

Für wen kommt eine Filler- oder Skinbooster-Behandlung in Frage?

Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie von einer ästhetischen Behandlung profitieren können. Ihr Arzt sollte Sie nach Ihrer medizinischen Vorgeschichte befragen, um evtl. Risiken zu vermeiden. Im Rahmen der Aufklärung spricht Ihr Arzt mit Ihnen über potenzielle unerwünschte Reaktionen nach einer Behandlung mit Fillern und Skinboostern sowie deren mögliche Ausprägung.

Auswahl eines Arztes
Was sollte ich beachten, wenn ich eine Behandlung erwäge?

Ästhetische Behandlungen dürfen nur von geschulten, erfahrenen Ärzten durchgeführt werden. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie einen solchen Arzt finden sollen, können Sie über den Link „Einen Facharzt finden“ eine Praxis aussuchen und einen Beratungstermin vereinbaren. {Link zur entsprechenden Seite auf der Website}.

Bereiten Sie sich auf das Beratungsgespräch mit Ihrem Arzt vor. Seien Sie ehrlich in Bezug auf Ihre Wünsche und Fragen. Sie werden erfahren, wie sicher die Produkte zur Erfüllung Ihrer Wünsche angewendet werden können. Ausserdem sollte Sie Ihr Arzt nach Ihrer Krankengeschichte befragen, um evtl. Gegenanzeigen zu vermeiden. Ihre Behandlung sollte in einem medizinischen Umfeld durchgeführt werden, das Ihnen Diskretion, Ruhe und Hygiene garantiert.

Wer darf eine Behandlung mit Fillern und Skinboostern durchführen?

Die Behandlung mit Fillern oder Skinboostern darf ausschliesslich von qualifizierten Ärzten durchgeführt werden. In der Schweiz umfasst dies approbierte Ärzte (wie z. B. Dermatologen, plastische Chirurgen sowie Ärzte anderer Fachrichtungen).

Was kann ich von meinem Arzt erwarten?
  • Am Ende der Beratung sollten Sie ausreichend über die Behandlung informiert sein und wissen, welche Ergebnisse zu erwarten sind.
  • Sie sollten über die Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung informiert werden.
  • Sie sollten Informationen zu den möglichen Nebenwirkungen und zu den Vorsichtsmassnahmen bezüglich Ihrer Behandlung erhalten.
  • Sie sollten über die Kosten der Behandlung und über etwaige Nachsorgebehandlungen informiert werden.
  • Alle Ihre Fragen sollten zu Ihrer vollen Zufriedenheit beantwortet werden.

Rechtliche Hinweise: Besprechen Sie etwaige Bedenken bezüglich Ihrer Behandlung stets mit Ihrem Arzt.

Risiken und unerwünschte Ereignisse
Wer sollte eine Behandlung mit Fillern oder Skinboostern nicht durchführen lassen?

Patienten mit einer bekannten Allergie gegen Produkte, die auf Hyaluron basieren, sollten sich keiner solchen Behandlung unterziehen. Patienten mit Blutungsstörungen oder aktiven Hauterkrankungen, wie Entzündungen, Infektionen oder Tumoren im zu behandelnden Bereich bzw. in dessen Umgebung sollten ebenfalls nicht behandelt werden. Sprechen Sie über die Gegenanzeigen, Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen vor einer Behandlung mit Ihrem Arzt.

Welche unerwünschten Ereignisse sind möglich?

Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören Reaktionen an den behandelten Stellen, hierzu gehören: Schwellungen, Hautblutungen, Rötungen, Schmerzen und/oder Druckempfindlichkeit. Diese Nebenwirkungen verschwinden üblicherweise innerhalb einer Woche nach der Behandlung. Es besteht die Möglichkeit, dass weitere Nebenwirkungen nach der Injektion von Fillern oder Skinboostern auftreten. Sie sollten die potenziellen Behandlungsrisiken mit Ihrem Arzt besprechen.

Was sollte ich nach einer Behandlung vermeiden?

Nach der Behandlung sollten Sie den behandelten Bereich keiner starken Hitze (z. B. Sonnenbäder, Sauna, Dampfbad etc.) oder keiner extremen Kälte aussetzen, bis etwaige örtliche Entzündung abgeklungen sind.

Kann ich während einer Schwangerschaft eine Filler- oder Skinbooster-Behandlung haben?

Diese Produkte wurden nicht an schwangeren oder stillenden Frauen geprüft.

References
1. Narins RS et al. Dermatol Surg 2011;37(5):644–650
2. Narins RS et al. Dermatol Surg 2008;34:2–8
3. Streker M et al. J Drugs Dermatol 2013; 12(9):990–994

Close

Produktinformationen

FILLER UND SKINBOOSTER –
FALTEN GLÄTTEN, KONTUREN BETONEN UND DIE HAUT VON INNEN MIT FEUCHTIGKEIT VERSORGEN

Filler und Skinbooster können eine Vielzahl von Bedürfnissen erfüllen, vom sanften Glätten von Fältchen und Falten über das Definieren von Konturen und die Verschönerung Ihrer Lippen – bis hin zur Verbesserung der Hautqualität.